Terminal-Verwendung

Vorraussetzungen

  • Vorkonfigurierter Raspberry Pi mit Bildschirm, Tastatur, Maus und Stromquelle (siehe Einfuehrung, Schritte 1-5)

Linux Terminal Befehle
Moderne Linux-Betriebssysteme verfuegen ueber leistungsfaehige Desktop-Umgebungen. Allerdings ist die Kenntnis grundlegender Linux-Terminalbefehle erforderlich, um eigene Raspberry Pi Geraete zu entwickeln. Auch wenn das Terminal auf Erstbenutzer abschreckend wirken kann, sind doch nur ein paar wenige Befehle fuer die Benutzung eines Raspberry Pi noetig.
Hier sind die wichtigsten Terminalbefehle:

  • ls PATH: Zeige die Dateien unter PATH and (ls -la zeigt auch versteckte Dateien)
  • cp FILE1 FILE2: Kopiere FILE1 nach FILE2
  • rm FILE: Loesche FILE
  • sudo COMMAND: Fuehre COMMAND mit Administratorrechten aus
  • sudo apt-get install PACKAGE: Installiere PACKAGE
  • sudo apt-get remove PACKAGE: Deinstalliere PACKAGE
  • STRG + C: Beende das derzeit laufende Programm
  • sudo reboot: Reboote den Raspberry Pi
  • sudo shutdown: Fahre den Raspberry Pi herunter
  • Das Druecken von Tabulator versucht den Dateinamen oder das Kommando automatisch zu vervollstaendigen

Boote den Raspberry Pi in das Terminal oder starte es mit einem Klick auf das Bildschirm-Icon in der Icongruppe oben links.

Raspbian Terminal

Raspbian Terminal

Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.