Getestet mit:Raspberry Pi 2; Raspberry Pi B+; Python 2.7
Voraussetzungen:Raspberry Pi mit Raspbian Jessie und Internetverbindung (siehe Schritte 1-7 in der Einfuehrung)
Installation und Benutzung des Python Paket-Managers Pip
0

Virtuelle Umgebungen vereinfachen die Projektverwaltung

Eine virtuelle Umgebung ist ein Container fuer alle Pakete und Module, die Teil des Projekts sind. Dadurch brauchen diese Pakete nicht systemweit installiert zu werden und das System bleibt sauber.

Installiere virtualenv

Erzeuge eine virtuelle Umgebung

Kontrolliere die virtuelle Umgebung
Aktiviere die Umgebung mit

und deaktiviere sie mit

Wenn die virtuelle Umgebung aktiv ist, installiere alle benoetigten Pakete und Module mit dem Paketmanager pip. Weiterhin kann man virtuelle Umgebungen zwischen Raspis kopieren, sofern bei beiden die verwendeten Geraetetreiber installiert sind und die Konfiguration gleich ist.

Links
Paketmanager Pip: http://www.knight-of-pi.org/de/installation-und-benutzung-des-python-paket-managers-pip

Knight of Pi

Johannes Bergs aka Knight of Pi. Diploma in Bioinformatics, some Webdesign and Python coding then. Living in the beautiful city of Vienna.

Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.