Getestet mit:RPi3; RPi0; RPi0w; Raspbian Stretch
Voraussetzungen:Raspberry Pi mit Raspbian Jessie und Internetverbindung (siehe Schritte 1-7 in der Einfuehrung)
Bauteile:ClusterHAT
2-4 RPi 0
Stromquelle mit 5V/2.5A
0

Raspberry Pi Zero Cluster mit dem ClusterHAT

Der beeindruckende ClusterHAT von Chris Burton erlaubt, dass ein Controller-Raspberry Pi bis zu vier Raspberry Pi Zero als Cluster steuert. Dabei ist besonders hervorzuheben, dass eine angebotene Version der Software noch nicht einmal SD-Karten fuer die RPi0 benoetigt!
In diesem Tutorial wird, nach der Beschreibung der Installation, eine triviale Anwendung des ClusterHATs gezeigt.

Installation
Downloade das ClusterHAT Image vom Hersteller oder schau auf der Support-Website nach neuen Versionen. Entpacke und brenne dann das Image auf eine mindestens 8GB grosse SD-Karte, die nach dem Brennen in den Controller gesteckt wird.

Aufbau
Stecke jetzt den ClusterHAT, den Raspberry Pi 3 und die vier RPi0 zusammen. Dabei werden die RPi0 an ihren USB- und nicht Power-Konnektoren mit dem ClusterHAT verbunden. Die USB-Stromversorgung des ClusterHATs muss wie im Bild oben neben dem Ethernet-Port eingesteckt werden. Verbinde dann den Controller mit Bildschirm und Tastatur und zuletzt mit der Stromquelle. Nach einer Weile ist er gebootet. Der Name fuer den Login ist pi, das Passwort ist clusterhat.

ClusterHAT assembly

ClusterHAT Aufbau

ClusterHAT starten
Gib im Terminal ein

Dabei werden die RPi0 nacheinander hochgefahren. Nach fuenf Minuten kann das Programm mit STRG-c abgebrochen werden. Die RPi0 sind jetzt ueber Ethernet zu erreichen.

SSH-Schluessel austauschen
Gib im Terminal des Controllers den folgenden Befehl ein:

Jetzt kann auf alle RPi0 ohne Passworteingabe zugegriffen werden.

Cluster Test
Um den ClusterHAT zu testen wird auf einem der RPi0, p1.local, ein RAM-intensives Programm installiert. Dann wird auf allen vier RPi0 vom Controller aus ueber SSH der RAM-Verbrauch gemessen.
Gib im Terminal des Controllers ein

Damit wurde das Script auf p1.local installiert und gestarted. Gib jetzt folgendes ein:

Statt free koennen so auch andere Programme parallel auf allen RPi0s gestartet werden.

Cluster

Cluster

Nach wenigen Sekunden hat p1.local einen zehnfach hoeheren RAM-Bedarf als die anderen RPi0.

Gesamtes Script
Klicke auf Ganzes Script um das ganze Programm anzuzeigen.

ClusterHAT beenden
Vor dem Herunterfahren des Controller-Raspberry Pi muss der ClusterHAT ausgeschaltet werden mit

Mehr Informationen

Links
ClusterHAT Image: http://dist.8086.net/clusterhat/ClusterHAT-2017-11-29-lite-2-usbboot.zip
Support-Website ClusterHAT: https://8086.support/content/23/88/en/guide-to-using-the-rpiboot-test-image-on-the-cluster-hat_zero-stem-or-just-a-usb-cable.html
Tutorial: Ein Disk Image auf eine SD-Karte brennen: http://www.knight-of-pi.org/de/installation/
ClusterHAT Homepage: https://clusterhat.com
ClusterHAT FAQ: ClusterHAT ohne SD-Karten: https://8086.support/content/23/85/en/how-do-i-setup-usbboot-no-sd-cards-in-the-pi-zeros-for-the-cluster-hat.html

Knight of Pi

Johannes Bergs aka Knight of Pi. Diploma in Bioinformatics, some Webdesign and Python coding then. Living in the beautiful city of Vienna.

Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.