Getestet mit:RPi3; Raspbian Stretch
Voraussetzungen:Raspberry Pi mit Raspbian Jessie und Internetverbindung (siehe Schritte 1-7 in der Einfuehrung)
Bauteile:Aktivlautsprecher
(USB-Soundkarte)
5

Raspberry Pi als Wifi-Jukebox mit DLNA und UPNP Smartphone Steuerung

Das hier beschriebene Geraet auf Basis des Raspberry Pi ist eine Aktualisierung der klassischen Jukebox. Statt mit einer Muenze ein Lied zu waehlen kann jeder mit einem Android Smartphone im Wifi-Netzwerk den naechsten Song aussuchen. Dabei koennen auch mehrere Raspi-Jukeboxen im Haus verbaut werden, die alle mit der Android App BubbleUPNP seperat angesteuert werden koennen.
Der Raspberry Pi laeuft als DLNA Render mit dem GStreamer-basierten Renderer GMRender von Henner Zeller (vielen Dank!) und Smartphones als Controller nach dem UPNP-Protokoll.
Dieses Tutorial aktualisiert das Setup von Stephen C. Phillips in seinem ausgezeichneten UPNP Tutorial fuer Raspbian Stretch.

Pakete installieren
Installiere die benoetigten Pakete durch die Eingabe von

im Terminal.

GMRender installieren
Gib im Terminal ein

Pulseaudio einrichten
Nun muss noch Pulseaudio konfiguriert werden. Gib im Terminal ein

USB-Soundkarte
Soll eine USB-Soundkarte statt des nicht sehr guten Onboard-Sounds verwendet werden, folge der Anleitung unter USB Soundkarte einrichten.

Lautstaerke anpassen
Die Lautstaerke der Musik kann mit ALSA angepasst werden. Gib dazu ein

und druecke die Pfeiltaste hoch bis zum Maximum, dann Esc.

Test: MP3 abspielen
Kopiere eine MP3-Datei auf den Raspberry Pi und starte sie so:

Autostart
Der Raspberry Pi soll GMRender nach dem Booten starten. Oeffne dazu cron mit

und schreibe an das Ende der Datei die beiden Zeilen

BubbleUPNP zum Musik abspielen
Installiere die kostenfreie App BubbleUPNP aus dem Google Play Store auf deinem Smartphone. Starte die App, klicke auf das BubbleUPNP-Icon oben links und waehle unter Local Renderer das Geraet namens Raspi.

BubbleUPNP Ziel waehlen

BubbleUPNP Ziel waehlen

Wische nach links, um zur Dateiauswahl zur gelangen. Waehle zum Beispiel eine auf dem Smartphone gespeicherte MP3-Datei und starte das Stueck. Der Sound kommt aus dem an den Raspberry Pi angeschlossenen Lautsprecher.
BubbleUPNP Musik abspielen

BubbleUPNP Musik abspielen

Links
UPNP Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/Universal_Plug_and_Play
GMRender Github: https://github.com/hzeller/gmrender-resurrect/blob/master/INSTALL.md
UPNP Tutorial von Stephen C. Phillips: http://blog.scphillips.com/posts/2014/05/playing-music-on-a-raspberry-pi-using-upnp-and-dlna-v3/
App BubbleUPNP: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.bubblesoft.android.bubbleupnp
USB Soundkarte einrichten: http://www.knight-of-pi.org/de/raspberry-pi-usb-soundkarte-einrichten-fuer-raspbian-jessie/
DLNA: https://en.wikipedia.org/wiki/Digital_Living_Network_Alliance
GStreamer Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/GStreamer

Knight of Pi

Johannes Bergs aka Knight of Pi. Diploma in Bioinformatics, some Webdesign and Python coding then. Living in the beautiful city of Vienna.

5 Comments

  1. @Knight of Pi
    Herzlichen Dank, für deine ausführliche Anleitung!
    Hat auf Anhieb geklappt. Habe vorher einen HIFI-Berry+ auf dem PI installiert, über den ich jetzt die Musik via LWL an die Stereoanlage liefere. :-)

    Danke & LG
    Werner

  2. Ach ok, jetzt hat es kurz funktioniert – also so wie es sein sol!
    Sorry für den Monolog hier und DANKE für die Ergänzung!

    Musste das Ding einfach nur 2 -3 mal rebooten.

    • Hmmm, an sich muesste hoechstens 1 Reboot reichen. Mit dem alten Tutorial gab es bei Stretch Konflikte zwischen den Bibliotheken, meine ich.

      Ansonsten gerne und viel Spass! Ich will die Jukebox bei mir mit einem Audiosplitter zusammen mit dem Festrechner an die Boxen haengen; es gibt ein Update, wenn es passt.

      Bis dann

  3. Ok hab jetzt mal mit sudo amixer cset numid=3 1 (Den Aux Anschluss fix festgelegt).

    Ton läuft jetzt wenn ich eine mp3 mit gst-launch-0.10 playbin uri=file: abspiele.

    Mit Upnp Renderer vom Android jedoch leider kein mucks… :(

  4. Leider kommt bei mir kein Ton aus dem Raspberry :(

    Hab die Anleitung vom Stephen C. Phillips durchgemacht und dann das von dir noch zusätzlich.

    Ich hab einen 3er pi und hab ihn mit Aux normal an meiner Anlage hängen. Lautstärke mit alsa hab ich auf 100% gedreht.

    Hast du vl eine Idee wie ich das angehen kann zwecks Troubleshooting?

    Danke und lg
    Daniel

Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.