Getestet mit:RPi3; Raspbian Stretch
Voraussetzungen:Raspberry Pi mit Raspbian Jessie und Internetverbindung (siehe Schritte 1-7 in der Einfuehrung)
Bauteile:Netzwerkswitch und zwei LAN Kabel
2 * RPi mit SD-Karte, Netzteil, Bildschirm, Tastatur, Maus und Aktivbox
0

Quake 3 Multiplayer im lokalen Netzwerk mit RetroPie

quake_lan

Demo Quake III Multiplayer Setup

Quake III ist ein hervorragender Shooter und kann mit RetroPie und mindestens zwei Raspberry Pi einfach im lokalen Netzwerk im Multiplayermodus gespielt werden. Die Raspberry Pis muessen nur mit einer eigenen IP eingerichtet und ueber einen LAN-Switch verbunden werden.

Installation
Befolge die im Tutorial RetroPie Gaming beschriebenen Schritte ausser dem Abschnitt Hack fuer 2 Tastaturen. Dupliziere dann die SD-Karte, beispielsweise mit Gnome Disk. Schliesse beide Raspberry Pi an den Netzwerkswitch an.

IP aendern
Auf beiden SD Karten ist die gleiche IP in interfaces definiert. Fuer das LAN-Netzwerk sollten jedoch verschiedene IPs definiert werden. Starte hierzu einen der beiden Raspberry Pi und oeffne interfaces mit

Aendere jetzt in dem Codeblock fuer eth0 die Adresse, hier zum Beispiel von 10.42.0.51 auf 10.42.0.100:

Speichere und starte den Raspberry Pi neu.

Multiplayer Spiel starten
Starte RetroPie durch die Eingabe von

Waehle Ports, dann Quake III Arena. Klicke im Spiel auf Multiplayer und dann Create. Waehle eine Karte und klicke auf Next, dann Fight.
Starte jetzt den zweiten Raspberry Pi und Quake III. Gehe auf Multiplayer und tritt dem offenen Spiel mit Fight bei.

Spiel beitreten

Spiel beitreten

Links
Emulatorspiele mit dem Solarcomputer BRX1000: http://www.knight-of-pi.org/de/spieleemulator-retropie-update-zwei-tastaturen-an-einem-solarbetriebenen-raspberry-pi/
Disk images mit gnome-disks erzeugen: http://www.knight-of-pi.org/de/disk-images-fuer-komplexe-projekte/
Quake III Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/Quake_III_Arena

Knight of Pi

Johannes Bergs aka Knight of Pi. Diploma in Bioinformatics, some Webdesign and Python coding then. Living in the beautiful city of Vienna.

Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.