Getestet mit:Raspberry Pi 2; Raspberry Pi B+; Python 2.7; Raspbian pre Jessie
Voraussetzungen:Raspberry Pi mit Raspbian Jessie und Internetverbindung (siehe Schritte 1-7 in der Einfuehrung)
Bauteile:Festrechner
0

Headless: Raspberry Pi ohne Zusatzgeraete ueber Lan/Ethernet

Zum Experimentieren und Entwickeln von Anwendungen ist es wesentlich angenehmer, den Raspberry Pi ohne Zusatzgeraete zu verwenden:

Ein Raspberry Pi ohne Komponenten

Ein Raspberry Pi ohne Komponenten


Headless Setup
Verbinde entweder einen Router oder einen Festrechner mit Internetanschluss und den Raspberry Pi durch ein Lankabel. Bei einem Router sollte keine Konfiguration erforderlich sein; bei einem Festrechner muss eine Lan-Verbindung als shared connection mit DHCP eingerichtet werden. Tastatur und Monitor bleiben vorerst am Raspberry Pi angeschlossen.

Fahre den Raspberry Pi hoch, gib im Terminal

ein und notiere die IP-Adresse nach inet.
Alternativ kann der Angry IP Scanner auf dem Festrechner eingesetzt und ganz auf Tastatur, Maus und Monitor verzichtet werden.

Bedienung
Nach dem Herunterfahren kann der Raspberry Pi von allen Komponenten ausser dem Lankabel und der Stromversorgung getrennt und wieder hochgefahren werden. Der Raspberry Pi kann nun mit ssh vom Festrechner aus gesteuert werden mit

Weiterhin kann man scp zum Dateitransfer zwischen Raspberry Pi und Festrechner verwenden, ssh-Schluesseln austauschen und so auf die Passworteingabe verzichten oder einen Dateitransfer per Hotkey einrichten.

Manuelle IP-Vergabe(optional)
Die IP wird vom DHCP-Router zufaellig im Adressbereich vergeben. Es ist praktisch, statt dessen eine feste IP zu vergeben.
Oeffne die Datei interfaces mit sudo nano /etc/network/interfaces und ersetze die mit

beginnende Zeile durch

wobei X.Y.Z durch die ersten drei Teile der IP-Adresse des Routers/Festrechners zu ersetzen ist. X.Y.Z.50 ist dann die IP Adresse des Raspberry Pi.

Raspbian Jessie
Um eine statische IP fuer Raspbian Jessie zu vergeben, folge statt dessen diesem Tutorial.

Links
Angry IP Scanner usage: http://www.knight-of-pi.org/de/ips-scannen-mit-angry-ip-scanner
Fernzugriff mit SSH: http://www.knight-of-pi.org/de/fernzugriff-auf-den-raspberry-pi-mit-ssh/
Dateitransfer mit SCP: http://www.knight-of-pi.org/de/datentransfer-zwischen-festrechner-und-raspberry-pi-mit-scp/
SSH Schluesselaustausch: http://www.knight-of-pi.org/de/passwortfreies-einloggen-durch-den-austausch-von-ssh-schluesseln
Sublime Text 3 scp Plugin: http://www.knight-of-pi.org/de/programmieren-auf-dem-raspberry-pi-mit-einem-festrechner
Tutorial: Statische IP vergeben fuer Raspbian Jessie: http://www.knight-of-pi.org/de/raspbian-jessie-eine-statische-ip-vergeben-in-dhcpd-conf-lan/

Knight of Pi

Johannes Bergs aka Knight of Pi. Diploma in Bioinformatics, some Webdesign and Python coding then. Living in the beautiful city of Vienna.

Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.