Getestet mit:Raspberry Pi 2; Raspberry Pi B+; Python 2.7; Raspbian pre Jessie
Voraussetzungen:Raspberry Pi mit Raspbian Jessie (siehe Schritte 1-5 in der Einfuehrung)
Bauteile:Logilink WL0084B
0

Einen Raspberry Pi als wireless access point WAP einrichten mit dem Logilink WL0084B – nl80211

Dieses Tutorial zeigt die Einrichtung eines Wireless Access Point (WAP) auf einem Raspberry Pi mit dem Logilink WL0084B Wlan-Stick (nl80211Chipset). Das Tutorial kann auch mit anderen Wlan-Sticks funktionieren, sofern diese den Access Point Modus unterstuetzen. Gegebenenfalls muessen Treiber fuer einen anderen Chipset installiert werden.
Ein Raspberry Pi als WAP ist grossartig fuer ferngesteuerte Geraete, auf die nicht vom Internet aus zugegriffen werden soll, wie beispielsweise eine Browser-basierte Fernbedienung fuer eine Hausautomatisierung. Ausserdem ist es sehr praktisch fuer Experimente mit dem Raspberry Pi, da ein WAP einen kabelfreien SSH-Login ermoeglicht.
Hier sind einige fuer dieses Tutorial verwendete Quellen mit weiteren Informationen:
Dave Conroy, RaspberryPi.org and Elinux.org

Eine statische IP einrichten
Oeffne interfaces mit

Entferne den Zeilenblock mit der Konfiguration von wlan0 oder setze ein Hash (#) vor jede Zeile des Blocks, der mit

beginnt und fuege am Ende der Datei hinzu

mit X.Y.Z als den ersten drei Stellen der IP, die dem WAP zugeordnet werden soll, z.B. 192.168.42.

DHCPD einrichten
Installiere zuerst die noetigen Packete mit

Oeffne dann dhcpd.conf mit

Stelle sicher, dass die folgenden Zeilen in der Datei enthalten sind und kein Hash (#) am Anfang der jeweiligen Zeile steht.

Finde die Zeile

und aendere sie zu

Fuege die folgenden Zeilen am Ende der Datei hinzu:

X.Y.Z muss hierbei den Werten aus dem vorherigen Schritt entsprechen.

Die Wlan-Konfiguration muss in isc-dhcp-server eingetragen werden. Oeffne die Datei mit

und aendere

zu

Hostapd einrichten
Schliesslich braucht hostapd eine Konfigurationsdatei. Erzeuge und oeffne die Datei hostapd.conf mit

und gib ein

Gib statt NETWORKID den gewuenschten Netzwerknamen und NETWORKPWD als Zugangspasswort ein.

Diese Konfigurationsdatei muss in hostapd eingetragen werden. Oeffne die Datei mit

und ergaenze die Datei um die Zeile

Auto-restart des DHCP Servers
Damit der WAP laeuft muss der DHCP Server nach dem booten neu gestartet werden.
Oeffne .bashrc mit

und ergaenze die Datei am Ende um die Zeile

Autologin einschalten
Damit der WAP startet, muss ein automatisches Login in das Terminal erfolgen. Oeffne inittab dazu mit

finde die Zeile

und setze ein Hash davor. Fuege unter der nun auskommentierten Zeile folgendes ein:

Teste den Access Point
Fahre den Raspberry Pi herunter mit

Entferne das Lankabel und fahre den Raspberry Pi wieder hoch. Das Netzwerk ist jetzt fuer das Smartphone oder einen Festrechner mit Wlan-Stick sichtbar.
Aktiviere die Verbindung mit dem Namen NETWORKID und dem Passwort NETWORKPWD und teste das SSH-Login mit

Benutze

zum herunterfahren und ausloggen; ansonsten kann das Terminal einfrieren.

Raspberry Pi 3 – Raspbian Jessie
Fuer Raspbian Jessie muessen ein paar kleine Aenderungen vorgenommen werden:
Tutorial: Raspbian Jessie WAP

Links
Webinterface WebIOPi tutorial: http://www.knight-of-pi.org/webiopi-a-simple-but-great-web-api-for-the-raspberry-pi/
Dave Conroy Website: http://www.daveconroy.com/turn-your-raspberry-pi-into-a-wifi-hotspot-with-edimax-nano-usb-ew-7811un-rtl8188cus-chipset/
RaspberryPi.org Forum: https://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?f=36&t=19120&sid=da2f468f4a29b3375ef632373ae4e277&start=425
Elinux.org WAP Wiki: http://elinux.org/RPI-Wireless-Hotspot
Webinterface WebIOPi tutorial: http://www.knight-of-pi.org/de/den-raspberry-pi-aus-dem-netz-kontrollieren-mit-dem-webinterface-webiopi/
Tutorial: WAP auf einem Raspberry Pi 3 mit Raspbian Jessie: http://www.knight-of-pi.org/de/raspberry-pi-3-mit-raspbian-jessie-als-wireless-access-point-wap-einrichten/

Knight of Pi

Johannes Bergs aka Knight of Pi. Diploma in Bioinformatics, some Webdesign and Python coding then. Living in the beautiful city of Vienna.

Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.