Getestet mit:RPi3; Raspbian Stretch; Python3
Voraussetzungen:Raspberry Pi mit Raspbian Jessie und Internetverbindung (siehe Schritte 1-7 in der Einfuehrung)
Bauteile:LED mit passendem Widerstand
0

Docker Container mit RPi.GPIO Zugriff fuer den Raspberry Pi

Das Einbinden von RPi.GPIO in einen Docker-Container fuer den Raspberry Pi hat sich als nicht ganz einfach herausgestellt. Das ist nicht ueberraschend- eines der grossen Features von Docker ist die Betriebssystemunabhaengigkeit und RPi.GPIO wird nur vom Raspberry Pi gebraucht.
Dank an Alex Ellis fuer seine reichhaltigen Ressourcen zum Thema Docker & Raspberry Pi.

Docker Installation
Gib im Terminal ein

Schalte den Raspberry Pi aus und wieder ein, nachdem er ganz heruntergefahren ist.

Docker GPIO Zugriff
Jetzt kann das Docker Image fuer die Verwendung von RPi.GPIO erzeugt werden mit

DIe Imageerstellung dauert eine ganze Weile. Als Grundlage dient hierbei das Docker Image fuer Raspbian Stretch.

Probelauf
Nach dem Ausfuehren von

blinkt die an dem Raspberry Pi befestigte LED.

Container stoppen
Zeige alle Container an mit

Der zu beendende Container kann jetzt mit seiner ID gestoppt werden.

Links
Docker Raspbian Stretch Image: https://hub.docker.com/r/schachr/raspbian-stretch/
Alex Ellis Artikel Docker & GPIO: https://blog.alexellis.io/gpio-on-swarm/
Tutorial Docker Container: http://www.knight-of-pi.org/docker-und-raspberry-pi-cherrypy-in-einem-container

Knight of Pi

Johannes Bergs aka Knight of Pi. Diploma in Bioinformatics, some Webdesign and Python coding then. Living in the beautiful city of Vienna.

Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.