Getestet mit:Raspberry Pi 2; Raspberry Pi B+; Python 2.7; Raspbian pre Jessie
Voraussetzungen:Raspberry Pi mit Raspbian Jessie (siehe Schritte 1-5 in der Einfuehrung)
Bauteile:1 digitaler Sensor, z.B. MQ-7
0

Digitale Sensoren und der Raspberry Pi mit dem Rauchsensor MQ-X als Beispiel

Die MQ-X-Rauchdetektorserie arbeit hervorragend zusammen mit Arduino und Raspberry Pi. Hier gezeigt ist ein Sensor des Typs MQ-7 FC-22 mit analogem und digitalem Ausgang. In diesem Tutorial wird der mit d0 beschriftete digitale Ausgang verwendet, um bei der Ueberschreitung eines CO-Grenzwertes (wie bei einem Feuer) eine Warnung auszugeben. Alternativ dazu kann der analoge Ausgang dazu genutzt werden, um die relative Menge von CO in der Luft zu messen, wozu jedoch ein Analog-Digital-Wandler wie der IC MCP3008 noetig ist.

Sensorausgangsspannung messen
Stelle mit dem Multimeter sicher, dass die Spannung des digitalen Ausgangs des Sensors 3.3V nicht uebersteigt. Andernfalls kann man versuchen, den Sensor mit 3.3 Volt statt 5 Volt Betriebsspannung zu betreiben oder einen Spannungsteiler bauen. Der in diesem Tutorial verwendete Sensor MQ-7 ist fuer 5V ausgelegt, funktioniert aber auch mit 3.3V gut.

MQ-7 F22 Smoke  Sensor for Rapberry Pi

MQ-7 F22 Smoke Sensor


Der CO-Grenzwert fuer den Alarm kann mithilfe des analogen Potentiometers(das kleine blaue Rechteck im Foto) auf der Rueckseite des Rauchsensors eingestellt werden.

Verbindung
Verbinde den Minuspol(GND) des Sensors mit Pin 6, den 5V Eingang des Sensors mit Pin 1 und den digitalen Ausgang d0 mit Pin 7 des Raspberry Pi in der Board-Nummerierung.

Python script

Das Script benutzt die effiziente Edge Erkennung, das heisst Python erkennt eine Aenderung des Sensorpegels anstatt diesen mit einem If-Statement permanent abzufragen.

Teste den Sensor

Gib im Terminal ein

So lange das Script laeuft gibt es alive aus; wenn der Sensor schaltet, wird Sensor detected action! ausgegeben. Atemluft mit ihrem hohem CO-Gehalt ist perfekt zum testen der Sensorfunktion.

Knight of Pi

Johannes Bergs aka Knight of Pi. Diploma in Bioinformatics, some Webdesign and Python coding then. Living in the beautiful city of Vienna.

Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.