Getestet mit:Raspberry Pi 2; Raspberry Pi B+; Python 2.7; Raspbian pre Jessie
Voraussetzungen:Raspberry Pi mit Raspbian Jessie und Internetverbindung (siehe Schritte 1-7 in der Einfuehrung)
Bauteile:USB-Stick
0

Arrrr, mein Schatz! Eine private Codesammlung basierend auf Git

GitHub ist eine ausgezeichnete Plattform zum Verwalten und Teilen von Projekten, aber nicht immer soll ein Projekt oeffentlich geteilt werden. Private GitHub-Verzeichnisse kosten Geld: anstelle dessen kann ein eigenes Git-Verzeichnis auf einem USB-Stick angelegt werden (Git ist die GitHub zugrundeliegende Versionsverwaltungssoftware).

Vielen Dank an Scott Kindall fuer sein hoechst praezises und umfassendes Instructable ueber private Git Verzeichnisse. Damit kann das in dem Tutorial fuer ein fortgeschrittenes Setup des Raspberry Pi genannte Scp Plugin fuer einen push mit git auf dem Festrechner modifiziert werden, um das Projekt dann in einem ssh-Terminal auf dem Raspberry Pi zu aktualisieren und auszufuehren.

Git Installation
Installiere git sowohl auf dem Festrechner als auch dem Raspberry Pi mit der Eingabe von

im jeweiligen Terminal. Stecke dann einen USB-Stick beliebiger Groesse in den Festrechner, formatiere den Stick mit dem Dateiformat FAT und nenne ihn GITREP.

Mount point erstellen
Stecke den UBS-Stick in den Raspberry Pi, fahre in hoch und gib in seinem Terminal ein

Ein Geraet mit der ID GITREP und /dev/sda1 davor wird angezeigt.
Oeffne fstab with sudo nano /etc/fstab und fuege am Ende der Datei und in einer Zeile hinzu:

Speichere und reboote den Raspberry Pi.

Mount point testen
Erzeuge eine Datei test.txt durch sudo nano usbdrive/test.txt. Wenn in die Datei geschrieben und sie gespeichert werden kann ist der Mount Point korrekt eingerichtet.

Leeres Code-Verzeichnis erzeugen
Gib im Terminal des Raspberry Pi ein

Projekt auf dem Festrechner vorbereiten
Ersetze RASPIIP mit der IP der Raspberry Pi im lokalen Netzwerk und fuehre im Terminal des Festrechners

aus, um das Beispielprojekt herunterzuladen und git einzurichten.

Code-Aenderungen abschicken mit push
Gib im Terminal des Festrechners ein

Wiederhole die letzten beiden Schritte jedesmal, wenn das Projekt geaendert wurde, am besten mit einer kurzen Beschreibung der Aenderungen als commit message.

Code auf den Raspberry Pi laden
Zuerst muss das Projekt geklont werden durch die Eingabe von

im Terminal des Raspberry Pi. Nach dem absenden einer neuen Version mit push auf dem Festrechner kann diese mit pull auf dem Raspberry Pi aktualisiert werden:

Projekt auf GitHub publizieren
Ersetze USERNAME mit einem GitHub-Benutzernamen und gib im Terminal des Festrechners ein

Danach werden Code-Aenderungen auf dem Festrechner mit push an GitHub gesendet.

Mehr Informationen zur Projektverwaltung mit GitHub.

Links
GitHub Tutorial: http://www.knight-of-pi.org/de/verwaltung-von-raspberry-pi-python-projekten-mit-github/
Git Website: http://git-scm.com/
Scott Kildall - Private Git Verzeichnis Instructable: http://www.instructables.com/id/GitPi-A-Private-Git-Server-on-Raspberry-Pi/
Fortgeschrittenes Setup Tutorial: http://www.knight-of-pi.org/de/fortgeschrittenes-setup-fuer-einen-angenehmen-arbeitsfluss/
Sublime Text 3 scp Plugin: http://www.knight-of-pi.org/de/programmieren-auf-dem-raspberry-pi-mit-einem-festrechner
Fernzugriff mit SSH: http://www.knight-of-pi.org/de/fernzugriff-auf-den-raspberry-pi-mit-ssh/
Angry IP Scanner usage: http://www.knight-of-pi.org/de/ips-scannen-mit-angry-ip-scanner
Python Beispielprojekt: http://www.knight-of-pi.org/de/standard-python-projekt-dateistruktur/

Knight of Pi

Johannes Bergs aka Knight of Pi. Diploma in Bioinformatics, some Webdesign and Python coding then. Living in the beautiful city of Vienna.

Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.