Getestet mit:Ubuntu Linux 14.04 und 15.1; Arduino Nano v3.1
Bauteile:Festrechner mit Ubuntu Linux
Arduino Nano
Mini-USB auf (Standart) USB Typ A Kabel
0

Arduino Mini-Tutorial (Linux)

Vor dem grandiosen Erfolg des Raspberry Pi konnte bereits der Arduino die Herzen der Bastler erobern. Die Geraete sind grundlegend verschieden und ergaenzen einander. Ein Arduino vertraegt hoehere Spannungen, hat mehr Hardware-PWM-Pins als ein Raspberry Pi und verarbeitet kompilierten C-Code direkt, anstatt wie der Raspberry Pi ein Betriebsssystem zu laden. Daher hat der Arduino eine sehr hohe zeitliche Praezision, versteht aber kein Python und hat keinen Zugriff auf die Funktionalitaeten eines Betriebssystems.
Von den verschiedenen Modellen hat mich der Arduino Nano am meisten beeindruckt. Schau, wie klein und elegant er ist:

Arduino Nano

Arduino Nano v3.1

Arduino Software Installation
Um die Arduino Software zu installieren, gib im Terminal des Festrechners ein

Software einrichten
Starte nach der Installation die Software mit

Moeglicherweise verlangt die Software eine Aenderung der Zugriffsrechte; dies muss mit einem Klick auf Add bestaetigt werden. Anschliessend ist der Rechner neu zu booten.
Jetzt muessen der korrekte serielle Port sowie das Arduino-Modell ausgewaehlt werden. Schliesse jetzt den Arduino ueber USB an und gib im Terminal

ein. Das Ergebnis sollte ungefaehr so aussehen:

Arduino Serial Port

Arduino serieller Port


In der letzten Zeile steht ...attached to ttyUSB3, also ist der Arduino in diesem Setup an den dritten USB-Port ttyUSB3 angeschlossen. Stelle den USB-Port ein durch einen Klick auf Tools, dann Serial Port und dann auf den mit dmesg gefundenen USB-Port. Jetzt muss noch das richtige Arduino Modell ausgewaehlt werden durch einen Klick auf Tools, dann Board und anschliessend dem Arduino Modell, hier fuer den Arduino Nano v3.1 Arduino Nano w/ ATmega 328.

Es werde Licht
Der Arduino ist jetzt bereit fuer einen Probelauf. Klicke auf File, dann Examples, dann Basic und schliesslich Blink. Die neu geoeffnete Datei sollte so aussehen:

Arduino Blink

Arduino Blink

Lade das Programm auf den Arduino durch einen Klick auf den Upload-Button (mit rotem Pfeil im Bild markiert) und bewundere den blinkenden Arduino:

Beachte die Kommentare im Programmcode zum Verstaendnis des Programms.

Was nun?
Vielleicht den Arduino mit PyFirmata von einem Raspberry Pi aus kontrollieren? Weiters sind hier ein paar spannende Arduino Projekte zur Inspiration:

Links
Arduino Website: https://www.arduino.cc/
Arduino Nano v3.1 Referenz: https://www.arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardNano
Arduino project: Gaertnern: http://www.urbanpotager.com/
Arduino Projekt: Klimaanlagen-Steuerung: http://www.megunolink.com/articles/arduino-controlled-air-conditioner/
Arduino Projekt: ein riesiger LED Wuerfel: http://www.instructables.com/id/Led-Cube-8x8x8/
Arduino Projekt: Gedankensteuerung: http://www.instructables.com/id/How-to-hack-EEG-toys-with-arduino/
Arduino Projekt: Schwimmende Robo-Schlange: http://www.instructables.com/id/Make-a-swimming-Robo-Snake/
Pyfirmata: ein Raspberry Pi-kontrollierter Arduino: http://www.knight-of-pi.org/de/raspi-ardi-big-love-pyfirmata-tutorial/

Knight of Pi

Johannes Bergs aka Knight of Pi. Diploma in Bioinformatics, some Webdesign and Python coding then. Living in the beautiful city of Vienna.

Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.